Menu

Zurück

 

 

Am 17.11.2017 hat der traditionelle Vorlesetag wieder die Stimme einer ehemaligen
Schülerin ertönen lassen.  Emily, mittlerweile in der 11. Klasse, hat den Schülern der Klasse 1 das Buch „Du bist einmalig“ von Max Lucado vorgelesen. Es ging darum, dass jeder
einmalig und von Gott gewollt ist. Dazu haben die Kinder auf Sterne gemalt, was
sie an dem Anderem besonders gut finden und diese dann aufgeklebt. Das Plakat mit
den Sternen hängt jetzt im Klassenzimmer, damit die Kinder sich jederzeit daran erinnern können, dass sie einmalig sind.
Vivian, Praktikantin der 4. Klasse, hat zum Thema „Typisch Junge, Typisch
Mädchen“ ein paar interessante Fakten und die greifbaren Erlebnisse einer Mutter mit pubertierenden Kindern vorgelesen. Diese Lesung bildete den Abschluss des
Sachunterrichtsthemas „Pubertät“.

Vivian Seltmann, Praktikantin
 

Besucher gesamt: 53496 | Seitenaufrufe gesamt: 728142 | Besucher heute: 57 | Besucher gerade online: 0