Menu

Zurück

 

 

Vor den Sommerferien haben wir mit Frau Röder eine Feriendose gebastelt. In diese Dose sollten wir unsere Ferienerlebnisse und Urlaubsmitbringsel, kleine Fundstücke oder andere spannende Dinge sammeln. 

In der ersten Schulwoche hatten wir dann Gelegenheit, unsere Dose vorzustellen. Es war sehr spannend, was in den Dosen so alles drin war. So kamen Haifischzähne, aber auch ein Fussballtrikot zum Vorschein. Am Ende hatten wir von jedem Kind aus unserer Klasse gehört, was es in den Ferien erlebt hat. 

Doch Frau Röder hatte noch eine Ferienaufgabe für uns. Jeder sollte eine Postkarte schreiben. Frau Röder hat dann jedem persönlich geantwortet. Es war aber gar nicht so leicht, eine Karte sauber und fehlerfrei zu schreiben. Manchmal hat man auch gar nicht alles draufbekommen, was man eigentlich schreiben wollte. Alle Postkarten hingen dann am ersten Schultag bei uns im Klassenzimmer aus. So konnten wir sehen, wer wohin gereist war.

Die Kinder der Klasse 2
 

Besucher gesamt: 53367 | Seitenaufrufe gesamt: 726606 | Besucher heute: 2 | Besucher gerade online: 1