Menu

Zurück

 

 

„Weihnachtsfreude weitergeben …“ – war das Thema unser Projekttage im Dezember.

Unser Chor trug die Weihnachtsfreude und – botschaft hinaus in „die Welt“, in dem sie bei der Stadtratssitzung und den Mitarbeitern der Stadtverwaltung sangen. Auch in der Schule wurde es ganz praktisch.

Jede Klasse hatte Patenkinder und -familien aus Rumänien bekommen für diese ganz fleißig gesammelt wurde. Und so entstanden daraus ganz besonders liebevoll verpackte Pakete, die inzwischen in Rumänien unvorstellbare Freude und Staunen hervorgerufen haben.

Ein RIESIGES Dankeschön an dieser Stelle für die Unterstützung aller!

 

Aber auch unsere Nachbarn sollten „beschenkt“ werden. Wir wollten eine alte Tradition wieder aufnehmen und gingen zu den Nachbarn singen. Um nicht mit lehren Händen dazustehen, bastelten wir vorher einzigartige Gestecke, wo jedes ein Unikat war.

Wir können selbst mit einen freudegefüllten Herzen sagen: Weihnachtsfreude weitergeben … ist gar nicht so schwer und macht einem selbst die größte Freude.

Besucher gesamt: 53737 | Seitenaufrufe gesamt: 730766 | Besucher heute: 37 | Besucher gerade online: 0