Menu

Zurück

 

 

Während der Adventszeit gibt es für uns Schüler jeden Montag eine "Adventsandacht" in der Schule.

Dieses Jahr lief alles ein bisschen anders ab, deswegen versammelten wir uns nicht, wie letztes Jahr, im geschmückten Schulhaus, sondern auf dem Schulhof. Das war aber auch schön, weil wir so das ganze Schulgebäude mit all der leuchtenden Weihnachtsdeko auch mal von außen betrachten konnten.

Zu Beginn einer Adventsandacht gab es immer einen musikalischen Einstieg von Frau Knittel mit ihrer Geige. Danach folgte eine kleine Geschichte über ein bestimmtes Thema aus der Adventszeit. Nach dem 2. Advent war das Thema zum Beispiel "Nikolaus". Außerdem haben wir viele Weihnachtslieder gesungen und gebetet. Nach der Adventsandacht durfte dann immer eine Klasse an unserem (elektrischen) Adventskranz im Schuleingang ein paar Kerzen zum Leuchten bringen.

Die ersten beiden Adventsandachten konnten wir noch alle zusammen auf dem Schulhof erleben. Da wir jetzt aber im Homeschooling sind, gab es die letzte Andacht per Video. Das war aber auch schön und wir mussten nicht komplett auf die Adventsandacht verzichten. 

Johanna Meier
 

Besucher gesamt: 57540 | Seitenaufrufe gesamt: 776680 | Besucher heute: 4 | Besucher gerade online: 0